Feuerwehr-Schapen.de > Technik > Feuerwehrhaus
1 online   |   10.12.2018   |   04:29 Uhr

RSS-Feed Drucken Link senden
Feuerwehrhaus

Das Feuerwehrhaus an der Weddeler Straße 1 ist seit Ende der 60er Jahre unsere Heimat. Am Ort der ehemaligen Gemeindebäckerei errichtet, bestand es anfangs nur aus den beiden Stellplätzen und wurde 1975 durch die Kameraden renoviert und erweitert. Ein kleiner Schulungsraum mit 30 Sitzplätzen und WC wurde angebaut.
Dieser Zustand blieb bis zum Jahre 2000. Zum Jahresanfang wurde der Ortsfeuerwehr ein Betrag von 100.000 DM zur Verfügung gestellt um das Feuerwehrhaus zu erweitern und umzubauen.
In der Rekordzeit von nur 6 Monaten wurde u.a. ein neuer Schulungsraum gebaut. In den alten Räumlichkeiten wurden getrennte Sanitärräume für Damen und Herren sowie eine schöne Küche installiert. Ein kleiner Dachboden bietet Platz für allerlei Krimskrams.
Der Bau wurde in weiten Teilen in Eigenleistung der Feuerwehrmitglieder durchgeführt. Hierbei kamen über  4.000 Arbeitsstunden zusammen.
Im Laufe der Zeit kamen noch ein Vordach, neue Hallentore und eine neue Grubenabdeckung hinzu.

 

Eingangsbereich mit Küche:

Im Eingangsflur finden sich die Errungenschaften von Wettbewerben der Aktiven und Jugendfeuerwehr. Gegenüber liegt der kleine Technikraum, welcher auch als Lager genutzt wird.
Die Küche ist mit allen modernen Geräten versehen und beherbergt Geschirr für 50 Personen.
Weiter im Flur ist rechts der Zugang zur Fahrzeughalle zu sehen. Hier hängt auch der Notfallrucksack mit dem Defibrillator.

 

Schulungsraum:

Der Schulungsraum ist für rund 50 Leute ausgelegt und mit einem selbstgebauten Tischsystem ausgestattet. Dieses kann variabel gestellt werden.
Für Schulungszwecke besitzen wir eine Magnettafel, eine große Leinwand, Beamer und Notebook, einen Tageslichtprojektor sowie ein TV Gerät mit Rekorder. Damit können wir eine zeitgemäße Ausbildung sichern.
Weiterhin findet sich hier eine Theke mit Zapfanlage. Diese „Wasserentnahmestelle“ sichert den Nachschub auf Feiern.

 

Fahrzeughalle:

 

tl_files/images/feuerwehrhaus/fahrzeughalle_neu.jpgDie Fahrzeughalle ist das Sorgenkind des Feuerwehrhauses. Viel zu eng stehen hier die beiden Einsatzfahrzeuge nebeneinander. Die Rolltore können sehr schnell per Hand geöffnet werden und müssen so nicht an ein Stromnetz angeschlossen werden.


Im hinteren Bereich sind die Schutzausrüstungen verstaut. Jedes aktive Mitglied hat einen Spind mit seinen persönlichen Sachen. Nur die Einsatzjacken der First-Responder sind in direkter Nähe zum MTW untergebracht und können so schnell entnommen werden. Im Boden ist eine Grube eingebaut, welche als Abstellraum genutzt werden muss.
Neben dem Fahrzeug sind weitere Schränke für die Utensilien der Wehr untergebracht.

 

 

Vor der Fahrzeughalle befinden sich Parkplätze für die Feuerwehrleute und ein kleiner Vorplatz für Übungen.
Der Stein wurde zur Einweihung des neuen Schulungsraumes aufgestellt.
Die Rasenfläche um das Feuerwehrhaus wird gerne für Veranstaltungen und Grillabende genutzt.

bs-schapen
< Dezember 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31