1 online   |   10.12.2018   |   04:27 Uhr

RSS-Feed Drucken Link senden
Bericht

„Spiele ohne Grenzen“ 2015 - die Löschpiraten waren dabei!

13.09.2015

Am 13.09.2015 um 10:00 Uhr, trafen sich sieben Löschpiraten mit Betreuern und Fahrern am Feuerwehrhaus in Schapen um nach Thune zu fahren und dort an den „Spielen ohne Grenzen“ teilzunehmen. Gleichzeitig feierte die Feuerwehr Thune das 5jährige Bestehen ihrer  Mini Salamander, wozu die Löschpiraten gerne gratulierten.

An insgesamt acht Stationen mussten die Kinder z.B. Feuerwehrleinen werfen, Quizfragen beantworten, Feuerwehrgeräte erkennen, einen Hindernissparcour absolvieren, Feuerwehrknoten binden oder Gummibärchen, mit Hilfe von Strohhalmen, transportieren.

Das ein oder andere Spiel forderte ganz schön die Konzentration der LöPis, die am Anfang sehr aufgeregt in den „Wettkampf“ gegangen waren. Alle Kinder waren jedoch hoch motiviert und mit Feuereifer dabei!

Am Ende belegte die Löschpiraten den 18 Platz von insgesamt 23 Gruppen!

Zurück in Schapen gab es noch leckeren, selbstgebackenen Käsekuchen, den wir von einer LöPi-Mutter bekommen haben. Wir haben uns sehr darüber gefreut und hatten so  einen gemütlichen Abschluss, nach einem anstrengenden Tag!

Vielen Dank an (Gruppefoto von links): Marlon, Martin, Carlo, Nele mit Maskottchen LöPi, Daniel, Finn und Simon (nicht auf dem Foto), dass Ihr die Feuerwehr Schapen mit viel guter Laune und Ehrgeiz vertreten habt, wir sind stolz auf Euch!

Zurück

eimerfestspiele
< Dezember 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31