3 online   |   30.06.2022   |   15:09 Uhr

RSS-Feed Drucken Link senden
Bericht

Jahreshauptversammlung 2013

26.01.2013

Erhard Hottenbacher zum Ehrenbrandmeister ernannt

Am 26.01.2013 konnte die Ortsfeuerwehr Schapen insgesamt 65 Kameradinnen und Kameraden und zahlreiche Gäste zu ihrer Hauptversammlung im Feuerwehrhaus begrüßen.

Pünktlich um 19 Uhr eröffnete der scheidende Ortsbrandmeister Erhard Hottenbacher die Versammlung und übergab nach einer kurzen Einführung die Leitung, und symbolisch das Dienstsiegel sowie die Glocke der Wehr, an seinen Stellvertreter Axel Menke.

Die Jahresberichte 2012 der einzelnen Abteilungen wurden diesmal ein wenig kürzer gehalten, da noch zahlreiche Ehrungen und Ernennungen auf dem Plan standen. Zusammengefasst wurde von den vielen Aktivitäten aller Gruppen berichtet, welche ein vielseitiges und spannendes Feuerwehrleben ausmachen. Die Wehr wurde zu 17 Einsätzen alarmiert und konnte hierbei wieder sehr schnelle Zeiten erreichen. Im Schnitt war man nach drei bis fünf Minuten am Einsatzort. Auch bei einer Überprüfung der Tagesalarmstärke konnten wir nach fünf Minuten ein voll besetztes Fahrzeug stellen. 122 Mitglieder teilen sich auf in 27 Aktive, 9 Jugendliche, 9 Kinder, 20 Passive und 57 Fördernde.

Anschließend wurden die Ehrungen und Ernennungen vorgenommen. Marcel Schmid konnte nach bestandener Truppmannausbildung zum Feuerwehrmann ernannt werden. Antje Alper wurde zur Hauptfeuerwehrfrau, Christian Gens zum 1.Hauptfeuerwehrmann befördert. Für 50jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurden die ehemaligen aktiven Mitglieder Hellmut und Heinrich Poppe vom Stadtbrandmeister Wolfgang Schulz mit dem Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet. Torsten Rodat bekam seine Schulterstücke zum Löschmeister angesteckt.

Der Fachbereichsleiter Feuerwehr Michael Hanne, war als Vertreter der Stadt Braunschweig anwesend um Erhard Hottenbacher aus seinem Amt als Ortsbrandmeister zu verabschieden. Nach 19 Jahren und 26 Tagen im Amt bekam er nun seine Entlassungsurkunde aus dem Ehrenbeamtenverhältnis.

Der neue Ortsbrandmeister Götz-Hendrik Gronwald erhielt anschließend seine Ernennungsurkunde, nachdem ihm vom Fachbereichsleiter der Amtseid abgenommen wurde. Auch das Dienstsiegel und die Glocke der Wehr wechselten jetzt zum zweiten Male symbolisch den Besitzer.

Erhard Hottenbacher ist seit 1984 aktives Mitglied der Ortsfeuerwehr und war auch ein paar Jahre als Jugendwart tätig. 1994 übernahm er das Amt des Ortsbrandmeisters von Hartmut Lenge und führte es bis zu diesem Wochenende weiter. Zwischenzeitlich war er auch viele Jahre als Zugführer tätig und leitete größere Einsätze.

Erhard war stets ein zuverlässiger Ansprechpartner für alle Kameradinnen und Kameraden und blieb sich in seiner Amtsführung immer treu. Auch wenn es mal Meinungsverschiedenheiten gab, konnte man nach dem offiziellen Teil immer mit ihm anstoßen und sich seiner Unterstützung bewusst sein! In seiner Amtszeit bekam die Wehr zwei neue Fahrzeuge, baute das Feuerwehrhaus um, gründete eine First-Responder Einheit und eine Kinderfeuerwehr, feierte ein großes Jubiläum und war bei vielen überörtlichen Einsätzen dabei.

Für seine Verdienste in den drei Amtsperioden wurde er nun zum Ehrenbrandmeister der Stadt Braunschweig ernannt und bekam das Ehrenzeichen des Feuerwehrverbandes Braunschweig-Stadt e.V. in Gold verliehen.

Die Vertreter der Schapener Vereine und der Ortsfeuerwehren des ehem. Löschbezirkes 3 sowie unsere Partnerwehr aus Remkersleben waren ebenfalls geladen und überreichten, verbunden mit anerkennenden Worten, kleine Geschenke an Erhard und seine Frau Doris, die wir an dieser Stelle keineswegs vergessen wollen!

In der Abschlussrede dankte auch „der Neue“  „dem Alten“ und sprach ihm zu guter letzt noch die Ehrenmitgliedschaft der Ortsfeuerwehr Schapen aus, was Erhard mit großer Freude aufnahm.

Im Anschluss verbrachten alle Anwesenden noch viele gemeinsame Stunden und genossen die gute Verpflegung welche diesmal vollständig von Familie Hottenbacher übernommen wurde.

Lieber Erhard, liebe Doris, wir danken Euch für Eure Arbeit in den letzten Jahren und wünschen Euch noch viele schöne und vor allem gesunde Jahre zusammen!

 

Im Namen aller Mitglieder der Ortsfeuerwehr Schapen

 

Götz-Hendrik Gronwald

Zurück

helme